Biografie

Markus Beyer

Der deutsche Boxer. Er wurde 1999, 2000 und 2005 WBC-Weltmeister im Supermittelgewicht. 1988 war er DDR-Meister und Junioren-Europameister, 1989 Junioren-Vizeweltmeister, 1992 Olympiateilnehmer, 1993 und 1995 Deutscher Meister, 1995 Weltmeisterschafts-Dritter, 1996 Europameisterschafts-Zweiter und Olympiateilnehmer (5. Platz). Nach 17 Monaten Pause gelang ihm 2008 ein Comeback mit dem Sieg über den Russen Murat Mahmudow.

NameMarkus Beyer

Geboren am28.04.1971

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortErlabrunn/Erzgebirge