Biografie

Marisa Berenson

Die amerikanische Schauspielerin. n. a. Q. * 1947 od. 1948
Sie gab ihr Debüt in Luchino Viscontis "Tod in Venedig" (1971). Es folgten Filme wie "Cabaret" (1972), "Barry Lyndon" (1975), "Weißer Jäger, schwarzes Herz" (1990), "Die Schwächen der Frauen" (1997), "Primetime Murder" (2000), "People" (2004), "Colour Me Kubrick" (2005).

NameMarisa Berenson

Geboren am15.02.1946

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortNew York