Biografie

Marion Kracht

Die deutsche Schauspielerin. Schon mit fünf Jahren wirkte sie in Kinderserien und Kinofilmen mit. Seit 1981 beim Film und Fernsehen, u. a. in "Nach Mitternacht" (1981), "Christian und Christiane" (1981/82), "Diese Drombuschs" (1985), "Die Schwarzwaldklinik" (1986), "Derrick", "Der Nelkenkönig" (1994), "Tödliche Wende" (1996),
"Verwirrung des Herzens" (1998), "Hallo Robbie" (TV-Serie, 2001-05), "Familie Sonnenfeld - Ein Fall für Mama" (2005), "Mein Führer" (2006), "Das Leben ist zu lang" (2009). 1984 erhielt sie die Silberne Kamera "Hör zu" und 2002 wurde sie für ihr soziales Engagement und die Rolle der Sarah in "Gottes vergessene Kinder" mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

NameMarion Kracht

Geboren am05.12.1962

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortMünchen