Biografie

Marie-Claire Blais

Die kanadische Schriftstellerin. Sie hatte großen Erfolg mit ihrem Roman "Une saison dans la vie d'Emmanuel" (1966), in dem sie in eigenwilliger Erzähltechnik die Misere einer kinderreichen Bauernfamilie schildert. Weitere Werke u. a.: "Une liaison parisienne" (1976), "Visions d'Anna" (1982), "L'Ange de la solitude" (1989), "Soifs" (1995), "Dans la foudre et la lumière" (2001), "Deaf to the City" (2006). Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 1961 Prix de la langue française, 1966 Prix Médicis, 1983 Prix de l'Académie Française, 1995 Ordre National du Québec, 1996 Prix du Gouverneur General du Canada.

NameMarie-Claire Blais

Geboren am05.10.1939

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortQuebec City