Biografie

Maria Körber

Die deutsche Schauspielerin. Tochter des Regisseurs Veit Harlan und der Schauspielerin Hilde Körber. 1948 Bühnendebüt in Sartres "Die Fliegen". Erstes festes Engagement am Staatstheater Oldenburg; weitere Stationen u.a. in Hamburg, Bielefeld, Berlin, Wiesbaden, Bremen und Hamburg; zahlreiche Gastspiele. Im Fernsehen u.a. in "Ein idealer Gatte", "Wie eine Träne im Ozean", "Alle reden von Liebe", "Tatort", "Wenn Kuli kommt", "Unser Charly", "Ein starkes Team". Synchronarbeit, u.a. deutsche Stimme von Leslie Caron, Julie Andrews, Joan Collins und Debbie Reynolds.

NameMaria Körber

Geboren am23.06.1930

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortBerlin