Biografie

Marc Gené

Der spanische Autorennfahrer. Seine Karriere begann mit Erfolgen in der spanischen Kartszene. 1999 schaffte er mit Minardi den Sprung in die Formel 1. Beim Rennen am Nürburgring wurde er Sechster. Weitere Erfolge u. a.: 1993 Vizemeister der Europäischen Formel Ford und 1998 Sieger der Formel Open Fortuna von Nissan. 1999 "Fahrer des Jahres" in Spanien. 2001 unterschrieb er als Testfahrer bei Williams BMW, wo er 2003 und 2004 zu einigen Gasteinsätzen als Reservefahrer kam. Seit 2005 testet er für Ferrari.

NameMarc Gené

Geboren am29.03.1974

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortSabadell