Biografie

Malcolm Fraser

Der australische Politiker war in der Zeit von 1975 bis 1983 Führer der Liberal Party und zugleich Premierminister. Während dieser Periode engagierte er sich auch international für Menschenrechte und stieß dazu wichtige Reformen an. Malcolm Fraser förderte unter anderem die schwarzafrikanische Organisation in Südafrika. Für sein kämpferisches Eintreten für Multikulturismus wurde das Mitglied der Liberal Party of Australia mit der Australian Human Rights Medal ausgezeichnet. Fraser war von 1968 bis 1969 und 1971 bis 1972 Minister für Erziehung und Wissenschaft sowie von 1969 bis 1971 Verteidigungsminister seines Landes. In den Jahren 1987 bis 2001 leitete er als Vorsitzender die CARE Australia und war von 1990 bis 1995 Präsident der CARE International sowie von 1995 bis 1999 ihr Vizepräsident.

NameMalcolm Fraser

Geboren am21.05.1930

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortMelbourne