Biografie

Makoto Kobayashi

Der japanische Physiker. Er arbeitet zur Zeit am Teilchenbeschleuniger in Tsukuba. Zusammen mit seinem Landsmann Toshihide Maskawa erhält er eine Hälfte des Nobelpreises für Physik 2008 für ihre Entdeckungen im Bereich der Hochenergiephysik. Durch ihre Arbeiten im Zusammenhang mit der CKM-Matrix konnten sie vorhersagen, dass es mindestens drei verschiedene Familien von Quarks geben muss. Die andere Hälfte wird dem amerikanischen Physiker Yoichiro Nambu verliehen.


NameMakoto Kobayashi

Geboren am07.04.1944

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortNagoya