Biografie

Mahmud Darwisch

Der palestinensische Dichter. n. a. Q. * 13.03.
Er zählte zu den einflussreichsten Lyrikern der arabischen Sprache und war wohl der wichtigste Dichter Palästinas. Seine mehr als 30 Gedichtbände wurden in 30 Sprachen übersetzt. Er debütierte 1960 mit dem Gedichtband "Vögel ohne Flügel". 1964 wurde er mit dem Gedichtband "Awraq Al-Zaytun" ("Ölbaumblätter") zu einer der wichtigsten literarischen Stimmen des palästinensischen Widerstands. 1997 bis 1993 war er Mitglied im Palästinensischen Nationalrat.

NameMahmud Darwisch

Geboren am13.05.1941

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortAl-Berwa bei Akko

Verstorben am09.08.2008

TodesortHouston/Tex.