Biografie

Ludwig Prokop

Der österreichische Sportmediziner. Prof., Dr. med., Dr. phil., Dr. rer. nat. Er war 1974 bis 1990 o. Professor für Sportmedizin, Direktor des Österreichischen Instituts für Sportmedizin. Veröffentlichte über 800 Publikationen, darunter über 30 Bücher. Bis 1980 war er Präsident der Fédération Internationale de Médicine Sportive. Ehrenpräsident des Verbandes Österreichischer Sportärzte. Forscher auf dem Gebiet des Dopings und der Geschlechtskontrolle. Auszeichnungen u. v. a.: 1977 Philipp-Noel-Baker-Research-Preis, Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse, Großes Silbernes Ehrenzeichen der Republik Österreich, Olympischer Orden. Teilnehmer an 25 Olympischen Spielen als Arzt.

NameLudwig Prokop

Geboren am06.08.1920

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortSt. Pölten