Biografie

Luca Ronconi

Der italienische Theaterregisseur. Seit 1966 erfolgreich mit eigenen Inszenierungen am Teatro Stabile, Turin u.a. Bühnen; international bekannt durch poetische Inszenierungen wie der "Orestie" des Aischylos (1972) und "Weiterdichtungen" von Aristophanes ("Die Vögel", 1975). Auszeichnung u.a.: 1998 Europäischer Theaterpreis.

NameLuca Ronconi

Geboren am08.03.1933

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortTunis