Biografie

Louis Malle

Der französische Filmregisseur. Einer der führenden Regisseure der französischen Neuen Welle. Er arbeitete zunächst als Dokumentarfilmer mit Jacques Y. Cousteau ("Welt des Schweigens") zusammen. In erster eigener Regie drehte er den Kriminalfilm "Fahrstuhl zum Schafott" (1957). Es folgten u. a.: "Privatleben" (1962), "Viva Maria" (1965), "Herzflimmern" (1971), "Pretty Baby" (1978), "Atlantic City" (1980), "Gottes eigenes Land" (1986), "Auf Wiedersehen, Kinder" (1987), "Eine Komödie im Mai" (1990), "Verhängnis" (1992), "Vanya - 42. Straße" (1994).

NameLouis Malle

Geboren am30.10.1932

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortThumeries/Nord

Verstorben am23.11.1995

TodesortLos Angeles/Calif.