Biografie

Louis Blériot

Der Ingenieur und Unternehmer begann an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert mit ersten Flugversuchen, durch die er seine legendären Eindecker-Flugzeuge entwickelte. Mit seiner "Blériot XI" führte Louis Blériot 1909 die erste erfolgreiche Überfliegung des Ärmelkanals durch. Danach war der "Vater der modernen Eindecker" mit mehreren Unternehmen maßgeblich an der Entwicklung der französischen Luftfahrt im Zivil- und Militärbereich beteiligt...

Pioniere der Luft- und Raumfahrt
Auguste Louis Charles-Joseph Blériot wurde am 1. Juli 1872 in Cambrai (Frankreich) geboren.

Nach der Schule studierte Blériot Ingenieurswesen. Danach machte er sich mit einem kleinen Unternehmen zur Produktion von Autoscheinwerfern selbständig. Neben dieser hauptberuflichen Tätigkeit ging der Ingenieur seinem Traum vom Fliegen nach. Mit verschiedenen Flugmaschinen, die er selbst konstruierte, unternahm er ab 1900 mehrere Flugversuche.

Eine anfängliche Zusammenarbeit mit Gabriel Voisin zerbrach bald wieder, da dieser Flugzeugkonstrukteur ganz auf Doppeldecker setzte, die Blériot jedoch ablehnte. Blériot hatte dann mit dem von ihm konstruierten Eindeckerflugzeug "Blériot XI" einigen Erfolg, denn mit diesem Flugzeug gelang ihm am 25. Juli 1909 die erste Überquerung des Ärmelkanals von Calais nach Dover.

Diese Pionierleistung bescherte Blériot eine große Nachfrage nach seinem Flugzeug "Blériot XI", von dem in der Folge insgesamt 800 Exemplare gefertigt wurden. Blériot betrieb daneben außerdem Flugschulen und kaufte 1914 das französische Flugzeugunternehmen SPAD, das er zu einer bekannten Marke weiterentwickelte. Dabei profitierte er vom Kriegsausbruch desselben Jahres, da er nun im Ersten Weltkrieg das französische Militär mit Jagdflugzeugen versorgte.

Nach Ende des Krieges 1918 rief Blériot das Unternehmen "Blériot-Aéronautique" ins Leben, die vor allem für ihre Verkehrsflugzeuge bekannt wurde.

Louis Blériot starb am 2. August 1936 in Paris. Kurz nach seinem Tod beschloss man in Frankreich die Verstaatlichung der Luftfahrt, was auch das Ende seines Unternehmens bedeutete.


Pioniere der Luft- und Raumfahrt

NameLouis Blériot

Geboren am01.07.1872

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortCambrai (F).

Verstorben am02.08.1936

TodesortParis (F).