Biografie

Lorenz Funk

Der deutsche Eishockeyspieler. Vater von Lorenz und Florian Funk. Als Aktiver spielte er in 225 Länderspielen (57 Tore). 1976 gewann er Olympia-Bronze und 1966, 1974 und 1976 wurde er Deutscher Meister. Nach seiner aktiven Karriere war er als Trainer, Manager und Sportdirektor in Berlin, Bad Tölz und Bayreuth tätig. 1991 wurde er Manager der Eisbären Berlin und 2000 bis 2004 war er Manager und Präsident der Berlin Capitals. Mitglied der Hall of Fame Deutschlands.

NameLorenz Funk

Geboren am17.03.1947

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortBad Tölz