Biografie

Linus Reichlin

Der Schweizer Journalist. Werbetexter, Kolumnist. Publikationen: "Vom Verstecken eines Gastes", "Kampf dem Orgasmus", "Wie man endlich glücklich wird". Dezember 1997 bis Mai 2002 Weltwoche-Kolumne "Moskito", danach Kolumne "L. R. Confidential" bei Facts. Ab 2001 wöchentliche "Klopfer"-TV-Auftritte. Für seinen ersten Roman "Die Sehnsucht der Atome" erhielt er den Deutschen Krimi Preis 2009. Weitere Auszeichnungen: 1990 Zürcher Journalistenpreis, 1996 Ben-Witter-Preis der Zeit.

NameLinus Reichlin

Geboren am09.06.1957

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortAarau