Biografie

Leontien van Moorsel-Zijlaard

Die niederländische Radrennfahrerin. Sie kam als 20-Jährige zum internationalen Radsport, 1990, 2001, 2002 und 2003 wurde sie Weltmeisterin in der Einzelverfolgung; 1991 und 1993 Straßenweltmeisterin; 1992 und 1993 Siegerin der Tour Cycliste Féminin; 1998 und 1999 Weltmeisterin im Zeitfahren. Mit vier Gold-, einer Silber- und einer Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 2000 und 2004 gehört sie zu den erfolgreichsten Athleten der Niederlande. Mehrmals wurde sie zur Sportlerin des Jahres gewählt. Nach den Olympischen Spielen 2004 beendete sie ihre aktive Karriere.

NameLeontien van Moorsel-Zijlaard

Geboren am22.03.1970

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortBoekel