Biografie

Lars Norén

Der schwedische Dramatiker. n. a. Q. * 09.05.
Regisseur. Einer der erfolgreichsten Gegenwartsautoren Skandinaviens. Er begann als Dichter, seine erste Gedichtsammlung "Syrener, snö" ("Sirenen, Schnee") veröffentlichte er 1963. 1965 gelang ihm mit "Inledning nr 2 till Schizz" ("Einleitung Nr. 2 zu Schizz") der Durchbruch. International bekannt wurde er vor allem durch seine Dramen ("Personenkreis 3:1" über die Existenz Obdachloser und anderer gesellschaftlicher Außenseiter, Urauff. 1998; "7:3" über die Entstehung von Ausländerfeindlichkeit, 1999).

NameLars Norén

Geboren am09.04.1944

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortStockholm