Biografie

Kurt Kochsiek

Der deutsche Internist. Prof. (em.)., Dr. med., Dr. med. h. c., er war 1980 bis 1998 o. Professor und Direktor der Medizinischen Universitäts-Klinik Würzburg, 1983 bis 1989 Mitglied, 1987 bis 1989 Vorsitzender des Wissenschaftsrates. Ab 1988 Vorstandsmitglied, 1990/91 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin. Seit 1989 Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina in Halle/S. Er wurde mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt, u. a.: 1989 Großes Bundesverdienstkreuz, 1993 Bayerischer Verdienstorden, 1998 Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, 1999 Paul Morawitz Preis, 2006 Ludwig Heilmeyer-Medaille in Gold.

NameKurt Kochsiek

Geboren am03.03.1930

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortOerlinghausen