Biografie

Kurt Hutterli

Der Schweizer Schriftsteller. Künstler. Mitglied der Gruppe Olten. Er schrieb u. a.: "Die Gottesmaschine" (Erz., 1962), "Ein Hausmann" (Prosa, 1980), "Elchspur" (R., 1986), "Stachelflieder" (1991), "Im Fischbauch" (1998), "Hotel Goldtown" (2000), "Arche Titanic" (2001), "Das Centovalli-Brautgeschenk" (2004); Theaterstücke, Hör- und Fernsehspiele. Auszeichnungen u. a.: 1972 und 1978 Buchpreis der Stadt Bern, 1976 Jugendtheaterpreis, 1982 Welti-Preis für das Drama, 1987 Anerkennungspreis der Bernischen Gesellschaft für Volkstheater.

NameKurt Hutterli

Geboren am18.08.1944

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortBern