Biografie

Klaus Voswinckel

Der deutsche Schriftsteller. Dr.phil., Filmemacher. Veröffentlichte u.a.: "Paul Celan. Verweigerte Poetisierung der Welt" (1974), "Das Buch aus der Ebene" (1981), "Stein und Meer" (1989), "Jerusalem - eine Reise in die Schrift" (1991), "Helen. Mediterrane Botschaften" (1999). Fernsehfilme u.a.: "Landpartie" (1977), "Drei Tage im Sommer" (1978), "Das Leben jenseits des Salzsees" (1985), "Die Stille vor dem Ton" (1989), "Ein Schritt zu meiner Sehnsucht" (1996), "One man band" (1998), "Musik aus den Wäldern - Christian Wolff" (2000), "Winterreise - Schubert in Sibirien" (2005). Auszeichnungen u.a.: 1980 Literaturpreis der Stadt München, 2000 Wilhelm-Hausenstein-Preis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.

NameKlaus Voswinckel

Geboren am23.05.1943

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortHamburg