Biografie

Klaus-Peter Thiele

Der deutsche Schauspieler. Er wurde als junger Mime mit der Titelrolle in dem Defa-Antikriegsfilm "Die Abenteuer des Werner Holt" (1964) berühmt. Fast 30 Jahre gehörte er zum Ensemble des DDR-Filmunternehmens, spielte in zahlreichen Defa-Filmproduktionen wie "Weiße Wölfe" (1968) und "Eine schöne Bescherung" (1984). Nach dem Fall der Mauer war er neben Theaterengagements in Fernsehserien wie "Wolffs Revier", "Tatort" und "Polizeiruf 110" zu sehen.

NameKlaus-Peter Thiele

Geboren am14.12.1940

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortMeiningen/Thüringen

Verstorben am10.10.2011

TodesortBerlin