Biografie

Klaus Michael Grüber

Der deutsche Theaterregisseur. Starb in der Nacht zum 23.06.
Er feierte 1974 mit der Inszenierung von Euripides' "Bakchen" seinen ersten internationalen Erfolg. Seitdem gehörte er zu den bedeutendsten Theater- und Opernregisseuren an europäischen Bühnen, einer der wenigen unter den "jungen wilden" deutschsprachigen Regisseuren der 70er und 80er Jahre, die auch internationale Beachtung fanden. Sein Name ist untrennbar mit der Berliner Schaubühne und Peter Stein verbunden, mit dem er eng zusammenarbeitete.

NameKlaus Michael Grüber

Geboren am04.06.1941

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortNeckarelz

Verstorben am23.06.2008

Todesorten.Ile.Belle