Biografie

Klaus Lange

Der deutsche Rechtswissenschaftler. Dr. jur., Professor für Öffentliches Recht und Verwaltungslehre an der Justus-Liebig-Universität Gießen, 1989 bis 1991 war er Vizepräsident der Universität. Herausgeber der "Gießener Abhandlungen zum Umweltrecht". 1991 bis 2006 Sprecher des Gießener Forschungsschwerpunkts Umweltrecht. 1996 bis 2003 und wieder seit Juni 2008 Präsident des Hessischen Staatsgerichtshofs. Zahlreiche Veröffentlichungen, u. a. "Kommunale Frauenbeauftragte" (1993), "Fehler und Fehlerfolgen im atomrechtlichen Genehmigungsverfahren" (1994). 2005 erhielt er den Umweltpreis der Stadt Gießen.

NameKlaus Lange

Geboren am06.08.1939

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortDessau