Biografie

Klaus-Jürgen Müller

Der deutsche Historiker. Dr. phil., Dr. h. c., em. o. Professor für Neuere Geschichte an der Universität der Bundeswehr und der Universität Hamburg. 1982 bis 1986 war er Präsident des Komitees der Bundesrepublik für die Geschichte des Zweiten Weltkriegs, 1988 bis 1990 des Comité des Historiens franco-allemands. Veröffentlichte u. a.: "Das Heer und Hitler" (1969), "Der deutsche Widerstand 1933-45" (1986), "The Military in Policy and Society in France and Germany" (1995), "Generaloberst Ludwig Beck - Eine Biografie" (2007). Auszeichnungen u. a.: Bundesverdienstkreuz, Officier dans l'Ordre des Palmes Académiques.

NameKlaus-Jürgen Müller

Geboren am27.02.1930

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortHamburg