Biografie

Klaus Brepohl

Der deutsche Redakteur. Prof., Dr.phil., Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Kommunikationsforschung bis 1994. 1984 wurde er Mitglied der Geschäftsführung, Leiter der Zentrale für neue Medien in Köln. Veröffentlichte u.a.: "Herrscher oder Helfer? Information und Kommunikation mit neuen Medien" (1984), "Telematik. Die Grundlage der Zukunft" (2. Aufl. 1984), "Medien, Fakten und Zahlen" (1992), "Wörterbuch der neuen Medien" (2002).

NameKlaus Brepohl

Geboren am06.06.1930

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortGelsenkirchen