Biografie

Klaus Allofs

Der ehemalige deutsche Profi-Fußballspieler ist seit März 2009 Geschäftsführer beim Bundesligaverein Werder Bremen. Zuvor war er dort rund zehn Jahre als Sportlicher Leiter tätig. In der Saison 1998/99 war er Trainer beim Verein Fortuna Düsseldorf. Dort startete Klaus Allofs auch seine Profikarriere im Jahr 1972. Der Nationalspieler wechselte dann im Jahr 1981 zum 1. FC Köln. Ab dem Sommer 1987 spielte er in Frankreich bei Olympique Marseille als Stammspieler. Mit dem Verein wurde er französischer Fußballmeister. Ab 1990 kickte der Stürmer wieder für Werder Bremen und gewann in der Saison 1992/93 die Deutsche Meisterschaft. Danach beendete er seine aktive Karriere. Allofs trug in der Zeit von 1978 bis 1988 insgesamt 56 Mal das Trikot der deutschen Nationalmannschaft. Im Jahr 1980 wurde er mit ihr Europameister, sechs Jahre später nahm er an der Weltmeisterschaft in Mexiko teil und 1990 wurde er Vize-Weltmeister. Im November 2012 wechselte der Manager zum VfL Wolfsburg.

NameKlaus Allofs

Geboren am05.12.1956

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortDüsseldorf