Biografie

Katja Lange-Müller

Die deutsche Schriftstellerin. Schriftsetzerin, Psychiatrieschwester. Sie siedelte 1984 in die Bundesrepublik Deutschland über. Bekannt wurde sie durch Erzählungen wie u. a. "Wehleid, wie im Leben" (1986), "Kaspar Hauser" (1988), "Verfrühte Tierliebe" (1995), "Böse Schafe" (R., 2007). Auszeichnungen u. a.: 1986 Ingeborg-Bachmann-Preis, 2008 Wilhelm Raabe-Preis.

NameKatja Lange-Müller

Geboren am13.02.1951

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortBerlin