Biografie

Kathrin Rüegg

Die Schweizer Schriftstellerin. Sie schrieb u. a.: "Kleine Welt im Tessin" (1975), "Nach jedem Winter kommt ein Sommer" (1978), "Mit meinen Augen" (1981), "Vom Morgen bis zum Abend" (1986). Als freie Mitarbeiterin des Südwestfunks Baden-Baden: Fernsehsendungen zum Thema "Was die Großmutter noch wusste", zusammen mit Werner O. Feisst; gemeinsame Buchveröffentlichungen u. a.: "Großmutters Küche zwischen Elsass und Engadin" (1995), "Das Beste von Kathrin und Werner" (ihre liebsten Rezepte und Geschichten aus 20 Jahren "Was die Großmutter noch wusste", Jubiläumsausgabe 2002).

NameKathrin Rüegg

Geboren am07.03.1930

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortArosa