Biografie

Karlheinz Hackl

Der österreichische Schauspieler. Prof., Kammerschauspieler, Regisseur. Er war 1974 bis 1976 Mitglied am Volkstheater Wien, 1976 bis 1978 am Thalia-Theater Hamburg, seit 1978 am Wiener Burgtheater. Im Film spielte er u. a. in "Sophie's Choice" (1982) mit Meryl Streep, "Radetzkymarsch" (1994), "Taxi für eine Leiche" (2002) und im Fernsehen sah man ihn u. a. in "Der Ehrentag", "Ringstraßenpalais", "Mich wundert, dass ich so fröhlich bin", "Gegenlicht". 1986 erhielt er die Kainz-Medaille und 1994 die Goldene Romy als beliebtester Schauspieler.

NameKarlheinz Hackl

Geboren am16.05.1949

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortWien