Biografie

Karl Weinmann

Der deutsche Musikwissenschaftler. Wurde 1899 Priester, 1909 Direktor der Proske-Bibliothek und 1920 Direktor der Kirchenmusikschule in Regensburg. Ab 1926 Generalpräses des Allgemeinen Deutschen Cäcilienvereins.

NameKarl Weinmann

Geboren am22.12.1873

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortVohenstrauss/Oberpfalz

Verstorben am26.09.1929

TodesortPielenhofen b. Regensburg