Biografie

Karl Vaugoin

Der österreichische Politiker. 1920-33 Abgeordneter im Nationalrat. Schuf als Minister für das Heerwesen 1921 und 1922-33 das österreichische Bundesheer. September bis November 1930 Bundeskanzler; 1930-34 Obmann der Christlichsozialen Partei, 1938/39 in national-sozialistischer Haft, danach bis 1945 Zwangsaufenthalt in Thüringen.

NameKarl Vaugoin

Geboren am08.07.1873

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortWien

Verstorben am10.06.1949

TodesortKrems/Donau