Biografie

Karl Otto Stetter

Der deutsche Mikrobiologe. Dr. rer. nat., er war 1980 bis 2002 o. Professor für Mikrobiologie an der Universität Regensburg. Experte für mikrobiologisches Leben bei extremen Lebensbedingungen, vor allem bei hohen Temperaturen. Schrieb u. a.: "Lebensformen bei 10 Grad in vulkanischen Quellen" (1982). Auszeichnungen u. a.: 1984 Preis der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie, 1988 Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft, 2003 Leeuwenhoek-Medaille.

NameKarl Otto Stetter

Geboren am16.07.1941

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortMünchen