Biografie

Karl Emil Franzos

NameKarl Emil Franzos

Geboren am25.10.1848

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortTschortkow

Verstorben am28.01.1904

TodesortBerlin

Karl Emil Franzos

Der deutsche Schriftsteller. Schrieb aus liberaler Sicht Kulturbilder und Erzählungen aus dem Milieu des palizischen und osteuropäischen Judentums. Nach dem Jurastudium arbeitete er als Journalist, weil er als Mitglied der deutsch-nationalen Burschenschaft keine feste Arbeit fand. Karl Emil Franzos gab dann in der Zeit von 1884 bis 1886 das Wochenblatt "Wiener Illustrierte" heraus. In seiner Berliner Zeitschrift "Deutsche Dichtung" , herausgegeben von 1886 bis 1904, kämpfte er gegen den Naturalismus. Im Jahr 1879 gab Franzos "Sämtliche Werke" von Georg Büchner sowie dessen handschriftlichen Nachlass heraus.

NameKarl Emil Franzos

Geboren am25.10.1848

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortTschortkow

Verstorben am28.01.1904

TodesortBerlin

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html