Biografie

Jurij Nikolajewitsch Tynjanow

Der russische Schriftsteller. Russisch-sowjetischer Schriftsteller. Eines der führenden Mitglieder der formalistischen Gruppe "Opojas". Er verfaßte theoretische Arbeiten zur Literatur sowie Romane mit literarhistorischer Thematik, u.a. "Wilhelm Küchelbecker" (1925), "Puschkin" (1936).

NameJurij Nikolajewitsch Tynjanow

Geboren am18.10.1894

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortReschiza/Gouv. Witebsk

Verstorben am20.12.1943

TodesortMoskau