Biografie

Jule Neigel

Die deutsche Sängerin. Ihre Familie kam 1973 nach Deutschland. Sie war ab Anfang der 1980er Jahre in verschiedenen Bands tätig, bis sie 1987 mit der Jule Neigel Band (ehem. "The Stealers") ein eigenes Repertoire aufbauen konnte. Sie ist in den Bereichen Blues, Soul und Rock versiert, außerdem mit Pop-Schlagern erfolgreich. Titel u. a.: "Schatten an der Wand", "Nie mehr miese Zeiten", "So wie noch nie", "Tanz mit mir", "Heut' nacht", "Wenn Engel reisen". 2006 veröffentlichte sie das Album "Stimme mit Flügeln". Auszeichnungen u. a.: 1989 Fred-Jay-Preis, TIGRA Award, Platinverleihung für Album "Maffay 96" für Songtexte.

NameJule Neigel

Geboren am19.04.1966

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortBarnaul/Russisch-Sibirien