Biografie

Jürgen Rahe

Der deutsche Astronom. Er hatte sich als Professor am Astronomischen Institut der Universität Erlangen/Nürnberg und Direktor an der Remeis-Sternwarte im Bamberg durch die Beteiligung an der "International Halley Watch" in den 80er Jahren einen Namen gemacht. Seit 1989 war er in der Zentrale der amerikanischen Raumfahrtbehörde Nasa tätig. Dort wurde er wissenschaftlicher Direktor des Forschungsprogramms zur Erkundung des Sonnensystems. Kam bei einem Unwetter ums Leben.

NameJürgen Rahe

Geboren am30.06.1939

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortMelle bei Osnabrück

Verstorben am18.06.1997

TodesortWashington