Biografie

Jürgen Meyer

Der deutsche Politiker. Prof., Dr. jur. habil., Universitätsprofessor, Rechtsanwalt. Er war 1990 bis 2002 Mitglied des Bundestags, 1976 bis 1980 des Landtags von Baden-Württemberg; SPD seit 1970. 1981 wurde er Professor für deutsches und ausländisches Straf- und Prozessrecht sowie Kriminologie an der Universität Freiburg und 1999 bis 2003 Delegierter des deutschen Bundestags in beiden europäischen Verfassungskonventen. Veröffentlichte u. a.: "Gewinnabschöpfung bei Betäubungsdelikten" (1989), "Kommentar zur Charta der Grundrechte der Europäischen Union" (2003). Auszeichnungen u. a.: 1981 Bundesverdienstkreuz, 2002 Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, 2005 Verdienstmedaille Baden-Württemberg.

NameJürgen Meyer

Geboren am26.03.1936

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortDüsseldorf