Biografie

Joseph Deiss

Der Schweizer Politiker. Dr. rer. pol., Professor an der Universität Fribourg. alt Bundesrat (Mai 1999 bis Juli 2006). 1999 bis 2002 war er Vorsteher des Departements Auswärtige Angelegenheiten, seit 2003 des Volkswirtschaftsdepartements, 2004 Bundespräsident. 1991 bis April 1999 war er Nationalrat (Christlichdemokr. Fraktion), 1982 bis 1996 Bürgermeister von Barberêche, 1981 bis 1991 Abgeordneter, 1991 Präsident des Großen Rates, 1993 bis 1996 Preisüberwacher.

NameJoseph Deiss

Geboren am18.01.1946

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortFribourg