Biografie

José Van Dam

Der belgische Opernsänger. Bassbariton. Er gehört zu den berühmtesten Sängern seines Fachs, ist auch ein gefeierter Konzert-, Oratorien- und Liedersänger, bedeutender Mozart-Interpret, Zusammenarbeit mit den großen Dirigenten der Welt (Karajan, Abbado, Muti, Solti, Levine, Ozawa, Maazel, u. a.). 1978 sang er den Leporello in Joseph Loseys Verfilmung des "Don Giovanni" und im Film "Le Maître de musique" (1987) des Belgischen Fernsehens spielte er die Hauptrolle. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 1974 Preis der Deutschen Musikkritik, 1976 Goldmedaille der Belgischen Presse, 1979 Großer Preis der Académie Française du Disque, 1985 Europäischer Kritiker-Preis, Dr. h. c. der Universität von Montreal, Berliner Kammersänger, Commandeur des Arts et Lettres Frankreich. 1999 hob ihn König Albert II. von Belgien in den Adelsstand.

NameJosé Van Dam

Geboren am25.08.1940

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortBrüssel