Biografie

John Mayall

Der britische Musiker. Bluesmusiker (Gitarre, Mundharmonika) und -sänger. Er gilt als Vater des "weißen" Blues. 1950 trat er in Manchester mit seinem Blues-Trio "Blues Syndicate" auf, die Band nannte er 1963 in "Bluesbreakers" um. Zahlreiche bedeutende Rockmusiker spielten bei den "Bluesbreakers", u. a. Erich Clapton und Mac Fleetwood.

NameJohn Mayall

Geboren am29.11.1933

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortMacclesfield/Cheshire