Biografie

John D. Rockefeller II.

NameJohn D. Rockefeller II.

Aliaswsw

Geboren am29.01.1874

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortNew York (USA).

Verstorben am11.05.1960

TodesortNew York (USA).

John D. Rockefeller II.

Der US-amerikanische Unternehmer zählte neben seinem Vater John D. Rockefeller zu den bekanntesten Persönlichkeiten der Wirtschafts-Dynastie. Seine Karriere startete der Philanthrop John D. Rockefeller II. noch zu Lebzeiten seines Vaters mit der Mitbegründung der Standard Oil. Er war das fünfte Kind des Unternehmers und der einzige Sohn Rockefellers. In den 1930er Jahren vollendete er den Bau des Rockefeller Centers, bevor John D. Rockefeller 1937 verstarb. Mit der gigantischen Erbschaft war jedoch auch die umstrittene Erfolgsgeschichte seines Vaters verbunden. Aus dieser Position avancierte er zum Wohltäter auf nationaler Ebene. Er finanzierte große Summen in die Restauration des kolonialen Williamsburg im US-Bundesstaat Virginia und spendete den Vereinten Nationen das Baugrundstück ihres Hauptsitzes in Manhattan, New York. Sein größter Einsatz galt jedoch dem Naturschutz. Rockefeller kaufte Länderein, um sie nach dem Gedanken von US-Präsident Ulysses S. Grand in National Parks umzuwandeln. Zu den so entstandenen Naturschutzgebieten zählen der Acadia-, Grand Teton-, Great Smoky Mountains-, Yosemite- und der Shenandoah Nationalpark. Rockefeller wurde aus der am 9. Oktober 1901 geschlossenen Ehe mit Abby Greene Aldrich Vater von fünf Söhnen und einer Tochter.

NameJohn D. Rockefeller II.

Aliaswsw

Geboren am29.01.1874

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortNew York (USA).

Verstorben am11.05.1960

TodesortNew York (USA).

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html