Biografie

Johannes Georg Fritsch

Der deutsche Komponist. Er war als Bratschist 1964 bis 1970 Mitglied des Stockhausen-Ensembles und arbeitete im Elektronischen Studio des Westdeutschen Rundfunks. 1971 wurde er Dozent in Darmstadt und Köln, 1984 Professor für Komposition. 1974 bis 1998 gehörte er dem Vorstand des Instituts für Musik und Musikerziehung an. Mit dem Feedback-Studio-Verlag gründete er 1971 zusammen mit Rolf Gehlhaar und David Johnson den ersten deutschen Komponistenverlag. Werke u. a.: Bühnenkompositionen, Orchesterwerke und Kammermusik, zahlreiche elektroakustische Kompositionen.

NameJohannes Georg Fritsch

Geboren am27.07.1941

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortBensheim-Auerbach

Verstorben am29.04.2010

TodesortBonn