Biografie

Johann Olav Koss

Der norwegische Eisschnellläufer. Er wurde 1994 Olympiasieger über 5 000 m mit Weltrekord (6:34,96), über 1 500 m mit Weltrekord (1:51,29) und über 10 000 m mit Weltrekord (13:30,55) sowie Europameisterschafts-Zweiter. 1993 WM-Zweiter Mehrkampf, 1992 Olympiasieger 1 500 m, Olympiazweiter 10 000 m, 1991 Weltmeister, Europameister und Weltcupsieger 1 500 m, 5 000 m und 10 000 m, 1990 Weltmeister. Kurz nach den Olympischen Spielen von 1994 beendete er seine Sportkarriere.

NameJohann Olav Koss

Geboren am29.10.1968

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortOslo