Biografie

Johann (Hans) Baptist Zehetmair

Der deutsche Politiker. Dr. h. c. mult., seit 2004 Vorsitzender der Hanns-Seidel-Stiftung und des Rats für deutsche Rechtschreibung. 1998 bis 2003 war er Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, 1986 bis 1990 für Unterricht und Kultus, 1990 bis 1998 für Unterricht, Kultus, Wissenschaft und Kunst; 1993 bis 1998 Stellvertreter des Ministerpräsidenten; 1974 bis 1978 und 1990 bis 2003 Mitglied des Landtags von Bayern. Auszeichnungen u. a.: 1985 Bundesverdienstkreuz, 1988 Bayerischer Verdienstorden, 1990 Komtur des päpstlichen Gregoriusordens, 1994 Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, 2004 Großes Bundesverdienstkreuz.

NameJohann (Hans) Baptist Zehetmair

Geboren am23.10.1936

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortLangengeisling