Biografie

Jörn Johan Donner

Der finnische Filmregisseur. Schriftsteller. Filme u.a.: "Images of Finland" (1971), "Three Scences" (mit Ingmar Bergman), "The Berman File" (1975-77), "Dirty Story" (1984), "Letters from Sweden" (1987), "Ingmar Bergman, a Conversation" (1998), "The President" (2000). Anlässlich der 24. Nordischen Filmtage im Jahre 1982 wurde ihm in Lübeck eine Retrospektive gewidmet. Veröffentlichte zahlreiche Bücher, u.a. "Report from Berlin" (1958), "The Personal Vision of Ingmar Bergman" (1962). War Mitglied des Finnischen und Europäischen Parlaments, Generalkonsul für Finnland in Los Angeles.

NameJörn Johan Donner

Geboren am05.02.1933

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortHelsinki