Biografie

János Fürst

Der ungarische Dirigent. Violinist. Er gründete 1963 das Irish Chamber Orchestra, dirigierte weltweit zahlreiche Orchester. 1972 debütierte er als Dirigent in London. Neun Jahre war er Musikdirektor der Oper in Marseille, seit 1997 Professor für Dirigieren am Conservatoire de Paris und seit 2002 künstlerischer Leiter des Symphonie-Orchesters der Stadt Szeged. Dort verabschiedete er sich im Mai 2006, damals schon krank, von seinem Publikum mit einer Interpretation des letzten Teils aus Gustav Mahlers "Lied von der Erde".






NameJános Fürst

Geboren am08.08.1935

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortBudapest

Verstorben am03.01.2007

TodesortParis