Biografie

Jirí Dienstbier

Der tschechische Politiker. Journalist. Er war ab 1969 wegen Kritik des kommunistischen Systems mehrfach inhaftiert. 1977 Mitunterzeichner der "Charta 77", als deren Sprecher 1979 bis 1982 inhaftiert. Im November 1989 Mitbegründer des Bürgerforums; Dezember 1989 bis 1992 war er Außenminister, 1990 bis 1992 stellvertretender Premierminister der Tschechoslowakei, 1991 bis 1997 Vorsitzender der Partei der Freien Demokraten. Veröffentlichte u. a.: "Dreaming of Europe" (1990), "Noc zacala ve tri ráno" (Die Nacht begann um drei Uhr morgens), "Rozhlas proti tankum" (Rundfunk gegen Panzer).

NameJirí Dienstbier

Geboren am20.04.1937

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortKladno

Verstorben am08.01.2011

TodesortPrag