Biografie

Jenny Gröllmann

Die deutsche Schauspielerin. Sie startete mit 21 Jahren unter Regisseur Konrad Wolf in ihr Schauspielleben. Die künstlerische Heimat blieb für sie immer das Theater. 26 Jahre lang war sie Mitglied im Ensemble des Maxim-Gorki-Theaters in Berlin. Im Film spielte sie u. a. mit ihrem zweiten Ehemann Ulrich Mühe in "Hälfte des Lebens" (1984), im Fernsehen u. a. in "Liebling Kreuzberg" mit Manfred Krug und in den Krimiserien "Tatort" und "Polizeiruf 110".

NameJenny Gröllmann

Geboren am05.02.1947

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortHamburg

Verstorben am09.08.2006

TodesortBerlin