Biografie

Jekaterina Sergejewna Maximowa

Die russische Tänzerin. Sie war 1958 bis 1988 am Bolschoi-Ballett in Moskau. Von Galina S. Ulanowa als ihre designierte Nachfolgerin in die Rolle der "Giselle" eingeführt, entwickelte sie sich bald zur führenden Bolschoi-Ballerina ihrer Generation. Zu ihren Paraderollen gehörte die Mascha in Peter Tschaikowskis "Nussknacker". Sie und ihr Mann Wladimir Wassiljew, mit dem sie auch auf internationalen Bühnen Erfolge feierte, galten jahrzehntelang als Vorzeigepaar sowjetischer Ballettkunst. 1995 wurde sie Coach des Kremlin Balletts und 1998 des Bolschoi-Balletts.

NameJekaterina Sergejewna Maximowa

Geboren am01.02.1939

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortMoskau

Verstorben am28.04.2009

TodesortMoskau