Biografie

Jean Rochefort

Der französische Schauspieler. n. a. Q. * Dinan
Er spielte ab 1949 Theater, u. a. am Théâtre National Populaire, 1959 kam er zum Film. Für seine Rolle in "Wenn das Fest beginnt" (1974) und "Le Crabetambour" (1977) erhielt er einen César, 1999 wurde ihm der Ehrencésar verliehen. Weitere Filme u. a.: "Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh" (1972), "Ein Elefant irrt sich gewaltig" (1976), "Die Schlemmerorgie" (1978), "Tandem" (1987), "Der Mann der Friseuse" (1990), "Ridicule" (1996), "Das letzte Kino der Welt" (1998), "Rembrandt" (1999), "Ein Mann sieht rosa" (2001), "Kein Sterbenswort" (2006), "J'ai toujours rêvé d'être un gangster" (2007).

NameJean Rochefort

Geboren am29.04.1930

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortParis